Handel, Handwerk, Dienstleistung, Produktion: Arbeitgeber in der VG Velden

Lokale und regionale Medien

Der Vilstalbote
Vilstalbote Verlags KG
Birnbachstr. 2
84160 Frontenhausen
Tel.: 08732 / 9210 0
www.vilstalbote.de

Intelligenzblatt Dorfen
Unterer Markt 10
84405 Dorfen
Tel.: 08081 / 415 10
www.meine-anzeigenzeitung.de

Vilsbiburger Zeitung
Landshuter Straße 12
84137 Vilsbiburg
Telefon: 08741 / 9651-0
Fax: 08741 / 9651-20
Email: redaktion (at) vilsbiburger-zeitung (dot) de
www.vilsbiburger-zeitung.de

Landshuter Zeitung / Landkreisredaktion
Altstadt 89
84028 Landshut
Telefon: 0871 / 850 2270
Fax: 0871 / 850 2819
Email: landkreis (at) landshuter-zeitung (dot) de
www.landshuter-zeitung.de

Stephan E. gesteht Mord an Walter Lübcke

In einer Vernehmung am Dienstag hat der Tatverdächtige zugegeben, den CDU-Politiker erschossen zu haben. Grund für die Tat sei seine Empörung über Lübckes Äußerungen zur Aufnahme von Geflüchteten gewesen. E. behauptet, er habe alleine gehandelt.

Terror-Anklage gegen Chemnitzer Rechtsextreme

Acht Männern von "Revolution Chemnitz" wird vorgeworfen, eine terroristische Vereinigung gebildet zu haben. Ziel sei der gewaltsame Sturz der Regierung gewesen, in Berlin sollte "so etwas wie ein Bürgerkrieg" entstehen.

Trump verhängt neue Sanktionen gegen Iran

Präsident Trump kündigt härtere Sanktionen gegen Iran an. Sie sollen dem obersten Führer der Islamischen Republik, Ajatollah Ali Chamenei, und seinem Umfeld den Zugang zu finanziellen Ressourcen erschweren.

Zwei Eurofighter abgestürzt - ein Pilot tot

Die Kampfflugzeuge waren bei einer Übung kollidiert. Einer der Piloten konnte sich retten, der zweite nur noch tot geborgen werden.

Oppositionskandidat Imamoğlu gewinnt Neuwahl

Imamoğlu hat nach Auszählung fast aller Stimmen die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Sein Gegner Binali Yildirim von der regierenden AKP räumte seine Niederlage ein.

Ex-Uefa-Boss Michel Platini in Polizeigewahrsam

Der Franzose wurde laut Berichten im Zuge der Korruptionsuntersuchungen der Vergabe der WM 2022 an Katar verhört. Es soll der Verdacht der "aktiven und passiven Korruption" bestehen.

Europäischer Gerichtshof kippt deutsche Pkw-Maut

Eine Maut nur für ausländische Autofahrer darf es in Deutschland nicht geben, entschied der EuGH. Damit ist das Vorzeigeprojekt der CSU endgültig gescheitert.

Staatsfernsehen: Ägyptischer Ex-Präsident Mursi stirbt im Gerichtssaal

Er soll während einer Verhandlung zusammengebrochen sein. Mohammed Mursi wurde 67 Jahre alt.

Tatverdächtiger drohte: "Es wird Tote geben"

Der Verdacht eines rechtsextremistischen Hintergrunds im Fall Lübcke hat sich erhärtet, der Generalbundesanwalt übernimmt die Ermittlungen. Der 45-jährige Stephan E. soll in den Neunzigern Geflüchtete angegriffen und jüngst im Internet Gewalt angekündigt haben.

Festnahme im Fall Lübcke

Im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Spezialeinheiten der hessischen Polizei in Kassel einen 45-jährigen Mann festgenommen.

Hongkong legt Auslieferungsgesetz auf Eis

In den Tagen zuvor hatten bis zu einer Million Hongkonger gegen das Vorhaben der Regierung demonstriert. Trotz der Ankündigung wollen die Aktivisten am Sonntag erneut auf die Straße gehen.

Tanker-Besatzung sah "fliegendes Objekt" vor Angriff

Die USA geben Iran die Schuld an den Attacken im Golf von Oman und präsentieren ein Video. Teheran weist die Vorwürfe als "haltlose Behauptung" zurück. Die Crew eines der beiden Schiffe ist wieder an Bord.

Britische Regierung stimmt Auslieferung von Assange zu

Die USA werfen ihm mehrere Verstöße gegen US-Spionagegesetze vor. Dem gebürtigen Australier drohen bis zu 175 Jahre Gefängnis. Nun muss die britische Justiz entscheiden.

Töten männlicher Küken nur noch übergangsweise zulässig

Das Bundesverwaltungsgericht verweist bei seinem Urteil auf das Tierschutzrecht. Wirtschaftliche Interessen allein seien kein vernünftiger Grund, die männlichen Küken zu töten.

5G-Auktion bringt Deutschland 6,6 Milliarden Euro

Die Versteigerung der Mobilfunkfrequenzen ist beendet. Die teilnehmenden Firmen zahlen deutlich mehr als erwartet.