Handel, Handwerk, Dienstleistung, Produktion: Arbeitgeber in der VG Velden

Lokale und regionale Medien

Der Vilstalbote
Vilstalbote Verlags KG
Birnbachstr. 2
84160 Frontenhausen
Tel.: 08732 / 9210 0
www.vilstalbote.de

Intelligenzblatt Dorfen
Unterer Markt 10
84405 Dorfen
Tel.: 08081 / 415 10
www.meine-anzeigenzeitung.de

Vilsbiburger Zeitung
Landshuter Straße 12
84137 Vilsbiburg
Telefon: 08741 / 9651-0
Fax: 08741 / 9651-20
Email: redaktion (at) vilsbiburger-zeitung (dot) de
www.vilsbiburger-zeitung.de

Landshuter Zeitung / Landkreisredaktion
Altstadt 89
84028 Landshut
Telefon: 0871 / 850 2270
Fax: 0871 / 850 2819
Email: landkreis (at) landshuter-zeitung (dot) de
www.landshuter-zeitung.de

Berliner Konferenz beschließt Libyen-Plan

Die Teilnehmer des internationalen Gipfels haben sich zur Einhaltung eines UN-Waffenembargos und zum Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in dem Bürgerkriegsland bekannt.

Keine Teilzeitarbeit, dafür "harter Megxit"

Die Entscheidung der Queen kam schneller als erwartet. Harry und Meghan legen den Titel "Königliche Hoheit" ab und erhalten ab Frühjahr kein Geld mehr.

DFB und DFL erkennen Klinsmanns Trainerlizenz an

Herthas Trainer musste zusätzliche Zertifikate aus seiner Zeit im Ausland einreichen. Nun darf er das Berliner Team am Sonntag gegen den FC Bayern coachen.

Bundestag stimmt gegen Widerspruchslösung

Eine Mehrheit stimmt gegen den Entwurf von Gesundheitsminister Spahn und SPD-Politiker Lauterbach. Es wird aber Reformen geben, um die Bereitschaft zur Organspende zu erhöhen.

Scholz sagt Kraftwerksbetreibern Milliardenentschädigungen zu

Das verkündet der Finanzminister bei der Vorstellung des Zeitplans für den Kohleausstieg. Das umstrittene Kraftwerk Datteln 4 geht dennoch ans Netz.

Bund und Länder einigen sich auf Zeitplan für Kohleausstieg

Demnach könnte der Kohleausstieg im günstigsten Fall schon 2035 abgeschlossen sein. Der Plan sehe außerdem vor, dass der Hambacher Forst nicht gerodet werde.

USA und China unterzeichnen Teilabkommen im Handelsstreit

Dieser erste Schritt soll den Konflikt zwischen den Großmächten entschärfen - und könnte Trump im Wahlkampf helfen. Doch wesentliche Probleme des Handelkonflikts bleiben weiter ungelöst.

Russischer Ministerpräsident Medwedjew tritt zurück

Er wolle Präsident Putin damit Raum für die geplante Änderung der Verfassung geben, erklärte Medwedjew.

Der Aufschwung ist vorerst vorbei

Im vergangenen Jahr ist die deutsche Wirtschaft nur noch um 0,6 Prozent gewachsen. Doch in den kommenden zwei Jahren könnte es wieder deutlich bergauf gehen.

"Klimahysterie" ist Unwort des Jahres

Mit der Formulierung würden Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert, erklärt die Jury.

Irans Präsident entschuldigt sich für Abschuss

In einem Telefonat mit seinem ukrainischen Amtskollegen Selenskij äußert Ruhani sein Bedauern über den fatalen Fehler seines Militärs.

Erneut Raketeneinschläge nahe der US-Botschaft in Bagdad

Die Attacke fand in der hoch gesicherten "Grünen Zone" in der irakischen Hauptstadt statt. Die Geschosse wurden wohl in Bagdad abgefeuert. Verletzte gab es keine.

Prinz Harry und Meghan ziehen sich von royalen Pflichten zurück

Das Paar möchte künftig nicht als Teil der Royal Family auftreten, finanziell unabhängig werden und einen Teil seiner Zeit in Nordamerika verbringen.

Wohl doch keine deutschen Passagiere an Bord der Unglücksmaschine

Das Auswärtige Amt hat die Angaben aus Iran dementiert, es seien drei Deutsche bei dem Flugzeugabsturz nahe Teheran umgekommen. Inzwischen sind die Blackboxen geborgen worden - und es gibt Theorien über die Absturzursache.

Iran greift US-Ziele im Irak an

Zwei Militärbasen werden von Raketen getroffen. Über mögliche Opfer gibt es keine gesicherten Erkenntnisse. Ajatollah Ali Chamenei spricht von einem "Schlag ins Gesicht" für die USA.