Handel, Handwerk, Dienstleistung, Produktion: Arbeitgeber in der VG Velden

Lokale und regionale Medien

Der Vilstalbote
Vilstalbote Verlags KG
Birnbachstr. 2
84160 Frontenhausen
Tel.: 08732 / 9210 0
www.vilstalbote.de

Intelligenzblatt Dorfen
Unterer Markt 10
84405 Dorfen
Tel.: 08081 / 415 10
www.meine-anzeigenzeitung.de

Vilsbiburger Zeitung
Landshuter Straße 12
84137 Vilsbiburg
Telefon: 08741 / 9651-0
Fax: 08741 / 9651-20
Email: redaktion (at) vilsbiburger-zeitung (dot) de
www.vilsbiburger-zeitung.de

Landshuter Zeitung / Landkreisredaktion
Altstadt 89
84028 Landshut
Telefon: 0871 / 850 2270
Fax: 0871 / 850 2819
Email: landkreis (at) landshuter-zeitung (dot) de
www.landshuter-zeitung.de

Söder fast einstimmig zum CSU-Spitzenkandidaten gewählt

Seehofer wurde zuvor mit 83,73 Prozent als CSU-Chef bestätigt. Das war das bislang schlechteste Ergebnis für ihn.

ÖVP und FPÖ einigen sich auf Koalitionsvertrag in Österreich

Vertreter der beiden Parteien teilten in Wien mit, Österreich gemeinsam regieren zu wollen. Damit steht ÖVP-Chef Sebastian Kurz davor, der jüngste Regierungschef Europas zu werden. Heinz-Christian Strache will sein Stellvertreter werden.

Wie Paketdienste ihre Mitarbeiter ausbeuten

Paketboten klagen über schlechte Löhne und zu viele Überstunden. Ein Blick in die deutsche Arbeitswelt ganz unten.

SPD will Sondierungen mit der Union aufnehmen

Eine zwölfköpfige Kommission soll Gespräche über eine mögliche Regierungsbeteiligung mit CDU und CSU aufnehmen, erklärte Parteichef Martin Schulz.

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Das Erotik-Unternehmen will sich in Eigenregie sanieren. Betroffen sind nun vor allem Aktionäre und die Besitzer von Beate-Uhse-Anleihen.

Britisches Parlament stimmt für Veto-Recht beim Brexit-Abkommen

Das britische Parlament hat gegen den Willen von Premierministerin Theresa May einen Änderungsantrag zum EU-Austrittsgesetz angenommen. Mehrere Abweichler aus der Regierungsfraktion stimmten mit der Opposition.

Air-Berlin-Tochter Niki stellt ab sofort Flugbetrieb ein

Das Unternehmen hat nach der geplatzten Übernahme durch die Lufthansa Insolvenz angemeldet. 1000 Mitarbeitern droht der Jobverlust.

Niki-Übernahme durch Lufthansa gescheitert

Sollte sich kein anderer Käufer finden, droht der Air-Berlin-Tochter die Insolvenz. 1000 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Tickets könnten ihre Gültigkeit verlieren.

Schlappe für Trump-Kandidat Moore - Demokrat gewinnt in Alabama

In einem denkbar knappen Duell macht am Ende überraschend Doug Jones das Rennen. Der unterlegene Roy Moore erkennt das Ergebnis nicht an.

Ein Toter und viele Verletzte bei Explosion in Gaswerk in Österreich

Offenbar hat ein technischer Defekt die Explosion in einer der größten Gasstationen Österreichs ausgelöst. In der Nacht sollten die Gasleitungen nach Italien, Deutschland und Ungarn wieder in Betrieb gehen.

"Jamaika-Aus" ist das Wort des Jahres

Das erklärte die Gesellschaft für deutsche Sprache. Auf den Plätzen zwei und drei folgen "Ehe für alle" und "#MeToo".

Erster Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen

Die britische Premierministerin May und EU-Kommissionspräsident Juncker haben in Brüssel große Streitpunkte geklärt. Zwischen Irland und Nordirland soll es keine "harte Grenze" geben.

SPD hält an Schulz fest - und wählt sechs Parteivizes

Bei der Wahl der stellvertretenden Parteichefs setzt die SPD einen ihrer Vorsätze um: die geschlechtergerechte Ämtervergabe. Die "ergebnisoffenen Gespräche" mit der Union sollen am Mittwoch beginnen.

Aldi-Familie verliert an Macht

Mit seinem Urteil beendet das Oberverwaltungsgericht Schleswig den erbitterten Machtkampf bei Aldi Nord. Ein Teil der Familie wird künftig weniger Einfluss im Konzern haben.

Erste Schüsse nach Aufruf zu neuer Intifada

Hamas-Chef Hanija ruft die Palästinenser wegen Trumps Jerusalem-Entscheidung zum Aufstand auf. An mehreren Checkpoints bei Ramallah kommt es zu Zwischenfällen, israelische Soldaten setzen Tränengas ein.