Fotolia Lizenzfoto #88329980 - notepad on a table © mariakraynova

Sitzungsarchiv Neufraunhofen

Baugebiet „Thaler Feld“ in Neufraunhofen – Die Erschließungsarbeiten laufen

Zu Beginn seiner Sitzung besichtigte der Gemeinderat Neufraunhofen die laufenden Erschließungsarbeiten im Baugebiet Thaler Feld. Derzeit erfolgt die Verlegung des Schmutz- und Regenwasserkanals in Richtung Ortsmitte. Für die Stromversorgung wird an der Straße Am Weiher gegenüber dem Gerätehaus der Feuerwehr von der Bayernwerk AG ein neuer Trafo aufgestellt. Für die 13 Parzellen gibt es bereits zehn fest vorgemerkte Käufer.

Zu mehreren Bauanträgen erteilte der Gemeinderat seine Befürwortung.

Der neue Geh- und Radweg zwischen Neufraunhofen und Hinterskirchen ist bis auf Restarbeiten fertiggestellt. Am 10. Oktober findet die offizielle Inbetriebnahme statt. Aus den Reihen des Gemeinderates wurde angesprochen, dass am Übergang der Einmündung der Straße aus Richtung Vielberg bei Kobl eine unübersichtliche Stelle abgesichert werden sollte. Diesbezüglich wird bei der anstehenden Abnahme ein Hinweis an den Projektleiter des Tiefbauamtes des Landkreises Landshut geben.

Mit einem Foto informierte Bürgermeister Bernhard Gerauer über die durch Biber verursachten Schäden am Uferbereich des Lerner Bachs. Für die Instandsetzungsmaßnahme am Gewässer III. Ordnung ist die Gemeinde zuständig.

Der Bauhof hat zwischenzeitlich am Geh- und Radweg auf Höhe der Abzweigung nach Asbach eine zusätzliche Solarleuchte und am neuen Parkplatz am Sportgelände zwei Solarleuchten aufgestellt. Lobend erwähnt wurde die ehrenamtliche Arbeit von Aktiven der Feuerwehr Georgenzell bei der Erweiterung der Pflasterfläche am Gerätehaus. Das Material wurde von der Gemeinde bezahlt.

Im nichtöffentlichen Teil waren Grundstücks- und Personalangelegenheiten zu behandeln.

Zurück